WER SCHREIBT – DER BLEIBT

Geehrte Mitwirkende,

wir von boerse.expert möchten einen Dialog zwischen Experten und Neulingen fördern.

Aus diesem Grunde möchten wir jeden / jeder Mitwirkenden auf unsere Blog-Regeln aufmerksam machen. Diese Blogregeln dienen zur Selbstregulation. D.h. mit diesen Regeln kann jeder/jede Mitwirkende sein geschriebenes Wort selbst noch einmal prüfen und gegebenenfalls abändern.

Wir behalten uns natürlich vor die Regeln abzuändern, sofern wir einen Bedarf danach feststellen.

Sollten Sie einen massiven Verstoß feststellen, dann bitten wir Sie uns umgehend via Kontaktformular in kenntnis zu setzen. Wir werden uns schnellstmöglich darum kümmern.

Blog – Regeln:

  1. Diskriminierungen jeglicher Art sind unfair, destruktiv und dienen niemandem. Deshalb weden Beiträge dieser Art sofort gelöscht.
  2. Es gibt keine „dummen“ Fragen. Mag sein, dass man als Experte die ein oder andere Frage für „zu leicht“ empfindet, dass man auf die Idee kommen könnte der Fragende wäre doof. Doch ist es genau das, was Experten tolerieren lernen müssen, wenn sie als Finanz-Mentor agieren möchten.
  3. Wir möchten Fragestellern und Fragestellerinnen dazu aufmuntern, sich eben nicht mit der erstbesten Antwort zufrieden zu geben. Fragen Sie so lange und so viel, bis Sie das Thema für sich verstanden haben.
  4. Die Hauptsprache für diesen Blog ist Deutsch. Anderssprachige können im Zweifel in Englisch verwenden.
  5. Anregungen zur Verbesserung der Webseite sind willkommen und erwünscht. Bitte benutzen Sie hierfür das Kontaktformular. Wir werden Ihre Anregungen gerne aufnehmen. Die Entscheidung zur Umsetzung bleibt uns vorbehalten.

Ende der Blog-Regeln